Am Samstagnachmittag sind mehre Boote auf dem Forggensee gekentert – Grund war ein heftiges Unwetter. Nach Angaben der Polizei war der Sturm gegen 17:30 Uhr aufgezogen. Mehrere Bootsführer konnten ihre Boote nicht mehr rechtzeitig an Land bringen und kenterten teilweise.

Die Wasserwacht Buchloe, Roßhaupten, Füssen und Wasserschutzpolizei konnte mehrere Personen aus dem Wasser retten. Auch die havarierten Boote und Surfbretter wurden von den Einsatzkräften geborgen. Einige der Geretteten litten an leichten Unterkühlungen und wurden von der Wasserwacht versorgt.

Quelle: https://www.all-in.de/fuessen/c-lokales/sturm-laesst-mehrere-boote-auf-forggensee-kentern-personen-in-seenot_a5037246

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.